16. November 2017   Wenn behinderte Kinder erwachsen werden

Was ist eine Beistandschaft? Wie müssen Ettem
vorgehen? Können Ettern als Beistand eingesetzt
werden? Was macht ein Beistand? Eltern können im
Anschluss an das Referat ihre Fragen stellen.

Referent: Dr. iur. Patrick Fassbind, Advokat, MPA,
Leiter KESB und Spruchkammervorsitzender BS

 


7. September 2017 Behüten und Loslassen - wie weiter in der Adoleszenz?

Eltern von behinderten oder chronisch kranken
Kindern sind stark in der Betreuung gefordert. Die
besondere Abhängigkeit des Kindes erschwert das
Loslassen. Behinderte Kinder sind h
äufig zentraler
Lebensinhalt der Eltern, die sich mit zunehmender
Ablösung neu orientieren müssen. Was kann helfen bei
diesen Prozessen?

Referentin:

Astrid Weibel, Psychologin FSP, Unterstützerkreise


15. Juni 2017 IV- Assistenzbeiträge für Kinder und Jugendliche

Was ist ein Assistenzbeitrag der Invalidenversicherung
bei Kindern oder Jugendlichen? Wann haben
Minderj
ährige Anspruch auf einen Assistenzbeitrag?
Wie ist das konkrete Vorgehen? Rechtliche
Grundlagen und Beispiele aus der Praxis

Referenten:

Martin Boltshauser, Leiter Rechtsdienst Procap

Stiftung Mosaik und Pro Infirmis


 23. März 2017 Autismus

Was ist Autismus und was bedeutet die Diagnose für
den Alltag einer Familie? Eltern von autistischen
Kindern sind speziell gefordert. Wo k
önnen sie
wichtige medizinische und therapeutische
Informationen und Unterstützung erhalten?

Referenten:

Prof. Dr. med. dipl.-Psych. Peter Weber, Leitender Arzt Neuro- und Entwicklungspädiatrie

Dr. med. Bettina Tillmann, Leiterin Autismuszentrum Riehen


Wann:

Jeweils am Donnerstag von 19.00 bis 20.00 Uhr mit anschliessendem Apero.

Die Eltemvereinigung intensiv-kids, Vereinigung Cerebral Basel und das UKBB laden

interessierte Eltern ein!

 

Wo:

Kinderspital UKBB, Spitalstrasse 33, Basel, Aula 2. Stock

Anmeldung erwünscht unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Rückfragen: T + 41 76 376 73 55 oder +41 61 704 27 35

Wir freuen uns auf Sie!