Für Fragen rund um Medizin, Pflege und Betreuung von komplex erkrankten Kindern und jungen Erwachsenen mit speziellen Bedürfnissen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Unser Vorstand wird die Anfrage nach Möglichkeit direkt beantworten oder an entsprechende Stellen weitervermitteln. Bei Bedarf, und im Einverständnis der Mitglieder, vermitteln wir auch an intensiv-kids Mitgliedern weiter, die mit ähnlichen Themen konfrontiert sind. Zudem finden Sie auf unserer Homepage verschiedene Erfahrungsberichte. Es gibt heutzutage informative Internetseiten, die auf medizinische und pflegerische Themen eingehen. (z.B.: http://www.doccheck.com/de/,  http://www.sprechzimmer.ch).